Treffpunkt
Dowas
Waschraum
Gerry Seidl
Markus Hämmerle
Cornelia Knill
Philipp Ropele
Monja Seeberger
Christian Zucol
Jessyka Wiese
Andrea Trappel-Pasi

Wohnausgaben der österreichischen Haushalte 2017

Armut & Lebensbedingungen, Einkommmens- und Vermögensverteilung

Österreichische Nationalbank, Konjunktur aktuell, März 2019, S. 47 - 50


Die Kurzanalyse im Konjunkturbericht der OeNB vom März 2019 analysiert auf Basis des aktuellen Household Finanace and Consumption Survey (HFCS), wie viel österreichische Haushalte im Jahr 2017 von ihrem Haushaltseinkommen für Wohnen und Energie ausgaben. Im untersten Nettoeinkommensviertel betrug die durchschnittliche Wohnausgabenquote 40 Prozent, im obersten Viertel lediglich 19 Prozent. Betrachtet man nur die Mieteraushalte, gaben das unterste Einkommensviertel sogar die Hälfte ihres Haushaltseinkommens für den Wohnzwecke aus.


Download


zurück